Archives

Tschüss 2022. Du warst anders. Laut. Bunt. Fröhlich und auch manchmal traurig. Mit voller Wucht bist du gestartet. Ein Marathonlauf, täglich. Von März bis Ende Oktober. Auf Wolke Sieben.

Die freien Wochenenden kann ich an einer Hand abzählen. Immerhin gibt es ja 52 davon. Verrückt. Und trotzdem möchte ich kein Abenteuer aus diesem Jahr missen. Kein einziges. Denn fast jeder dieser bunten Geschichten habe ich mit Freudentränen beendet. Dankbar und glücklich bin ich. Kann auch am letzten Tag des Jahres all diese wunderbaren Geschichten noch nicht begreifen.

2023. Ich freue mich auf Dich. Du darfst ein bisschen leiser werden. Definitiv muss ich mit meiner Bande öfter ans Meer. Und das Krankenhausbett für meinen Mann und mich in diesem Jahr lassen wir bitte aus. Das brauchen wir bitte nicht nochmal.

Ich wünsche mir, das die Welt da draussen wieder mehr lächelt. Das wir gesund bleiben. Und glücklich.

Lächelnd und mit voller Vorfreude gehts jetzt ins neue Jahr. Aber wie immer, ganz langsam und in kleinen Schritten. Ohne große Vorsätze.

Los gehts. Auf Abenteuerjagd. Gänsehaut lügt nicht.

Hier mein Jahr in Bildern. Film ab:

vorherige Seite
TYPE AND HIT ENTER